Lehrreich für Trainierende und Trainer

Wie bereits in den vergangenen beiden Jahren bot uns die Fachstelle für Teilhabe und Integration um ein Seminar im Bereich der Selbstverteidigung (SV) im Rahmen eines ihrer Projektage. Dieser Bitte kam unser Trainer und ausgebildeteter SV-Lehrer Daniel Reicharts (2.DAN) wieder gerne nach, wohl wissend, dass er sich damit auf ein sehr spannendes Terrain begibt.

Das Besondere an diesem Seminar waren nämlich die Teilnehmer selbst: denn es handelte sich um Menschen mit geistigen oder körperlichen Beeinträchtigungen, bei denen sich das DRK darum bemüht, diese ins Arbeitsleben und die Gesellschaft zu integrieren.

Einen ganzen Tag lang bearbeiteten 11 Teilnehmer gemeinsam mit unserem Trainer das Thema Selbstverteidigung. Dabei erarbeiteten sie gemeinsam in der Theorie, was Selbstverteidigung überhaupt bedeutet und welche Möglichkeiten es gibt körperliche Auseinandersetzungen zu vermeiden und wie sie sich in bedrohlichen Situationen und auch danach verhalten sollen.

Natürlich wollten alle auch praktisch etwas lernen; also wurde ihnen auch einfache Technikern der SV gezeigt, natürlich immer angepasst und abgestimmt auf die jeweilige Einschränkung des Teilnehmers. Mit großer Begeisterung und viel Spaß wurden diese Übungen dann mehrfach wiederholt und trainiert. Natürlich durfte auch ein Pratzentraining hier nicht fehlen, in dem sich die Teilnehmer dann auch noch richtig an weichen Schlagpolstern auspowern konnten.

Alle 11 Teilnehmer waren mit großem Eifer und Begeisterung bei der Sache und konnten alle etwas für sich mitnehmen. Ebenso erginn es unserem Trainer Daniel Reicharts, der sowohl während des Trainings und auch in den Pausengesprächen viel darüber erfahren konnte, was es heisst ein Leben mit Einschränkungen zu führen und trotzdem eine solche Freude auszustrahlen.

So konnten alle nach einem erfolgreichen und kehrreichen Tag nach Hause gahen und wir hoffen, dass wir auch im kommenden Jahr wieder am Projekttag teilnehmen können. 

Daniel Reicharts

 

 

(c) 2016 Karate Dojo Vulkaneifel e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok